Angst beginnt im Kopf. Mut auch – Folge 40

Der Herbst bleibt spannungsgeladen und Grund dafür ist wieder mal der Mars. Mit seinem Wechsel von der Direkt- in die Rückläufigkeit verleitet er uns zu unüberlegten oder gar unvernünftigen Handlungen. Eigentlich geht es jedoch darum die eigene Angst zu überwinden und über sich hinaus zu wachsen. Alexander ermutigt uns, sich von der Angst niemals beherrschen zu lassen und unser Handeln in die eigenen Hände zu nehmen. Seid mutig und traut euch was!

Dazu passt auch die folgende Opposition von Mars und Sonne, was den Übergang vom unreifen zum reifen Mann symbolisiert. Passend hierzu noch eine provokante Buchempfehlung von John: „Ich hasse Männer“ von Pauline Harmange.

Unser Live Recording am 16.10. im Walden ist bereits vollständig ausgebucht. Jeder, der nicht live mit vor Ort sein kann, ist jedoch eingeladen der Veranstaltung über unseren Facebook Live Stream zu folgen.